Pasta ai Pinoli

Pasta ai Pinoli - ein feines, blitzschnell gezaubertes Nudelgericht

Für dieses Gericht eignen sich die Zitrone-Riesling Spaghetti vom Specht besonders gut. Ansonsten benötigst du lediglich eine große Handvoll Pinienkerne, gutes Olivenöl, 1 Knoblauch Zehe, 1 rote Zwiebel und ca. 80g Parmesan.

Und so geht's:

1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2. Eine Handvoll Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne anrösten. Danach beiseite stellen.
3. Die Knoblauch Zehe und die rote Zwiebel schälen, klein hacken und in reichlich Olivenöl anbraten.
4. Fertig gekochte Pasta in die Pfanne gegeben. Dabei darf ruhig ein Schwung Nudelwasser mitkommen.
5. Pinienkerne und ordentlich Parmesan dazugeben und alles miteinander vermengen.
6. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken - fertig!