Chia Pudding

Chia Pudding geht auch regional!

Bislang wurden Chiasamen fast ausschließlich in Süd- und Mittelamerika angebaut. Dank einer neu gezüchteten Sorte, die an die hiesigen Klimabedingungen angepasst ist, gibt es die kleinen schwarzen Samen nun auch endlich aus regionalem Anbau. Das finden wir natürlich großartig! Zeit also für einen lovely local Chia-Pudding :).

Du brauchst:

- 3 EL Chiasamen
- ca. 100ml normale Milch oder Pflanzenmilch
- 1 TL Ahornsirup
- Naturjoghurt oder Kokosjoghurt
- eine Handvoll frische Erbeeren, klein geschnitten
- optional: Schoko Knabberhanf von Hochholz Hanf

So geht's:

Die Chiasamen zusammen mit der Milch und dem Ahornsirup verrühren und ca. eine halbt Stunde quellen lassen. Anschließend den Chia-Pudding zusammen mit dem Joghurt und den frischen Erbeeren in ein Glas schichten. Optional kannst du noch ein paar Schoko Knabberhanfsamen drüber streuen - für den extra Crunch on top.